Ahoi hier Verena alias Vee am Logbuch, als Pippi Langstrumpf vom Gärtnerplatz mach ich mir meine Welt widde widde, wie sie mir gefällt. Das klappt manchmal ganz prächtig, und manchmal weniger, aber ich versuche das Ziel im Weg zu sehen und die Freude am Leben eben nicht zu suchen, sondern sie zu erschaffen. Mein Credo. Tue mehr Dinge im Leben, die dich glücklich machen! Daher auch der Schritt zu diesem Blog und der Titel, denn das kreative Schreiben über die Dinge, die mich bewegen, sowohl im positiven als auch im weniger Endorphinberauschtem Sinne, feiere ich mit jeder Pore.

Komm in meinen Kopf hier ist es witzig!

Mitfühlen, mitkreischen & mitfiebern erlaubt. Ich freu mich drauf! 


Meine Story

als gebürtiges Hesse-Mädsche lieb ich meine Wahlheimat Minga mit jeder Pore. Seit über zehn Jahren zählt das Gärtnerplatzviertel nun zu meiner täglichen Einflugsschneise, hier lebe, liebe, finde und verlier ich mich immer wieder, Tag für Tag, Woche für Woche auf's Neue...

Die hippe Yuccie (Young Urban Professional) Szene geht mir zwar manchmal gehörig gegen den Strich, aber da ich seit Mai 2015 als City Managerin für die drei Streifen unterwegs bin, darf ich in dem Kreis der hippen Sneaker Freaker-Crowd mitcornern. Ergo: Ich fühl mich im Gärtnerplatzviertel genau richtig.

Ich bin eine leidenschaftliche Isarläuferin und überzeugte Großdorfyogini, die nicht nur fleißig die eigene Matte ausrollt, sondern auch Yoga unterrichtet. Willst du mir also übel  zusetzen, dann nimmst du mir meine Laufschuhe oder/und die Yogamatte einfach weg. Aber dann schleich di, sonst kann ich für nix garantieren.  Yogis dürfen nämlich meiner Meinung nach auch mal mies drauf sein. Auch auf die Gefahr heraus, dass ich damit mein happy Karma versaue. Immerhin hab ich nen Hund zum graulen.

Meine griechische Hundefreundin Ajuna ist seit einem Jahr meine treue, verrückte Begleiterin. Vee vom Gärtnerplatz tauscht somit Meereskätzchen gegen Katze im Hundekostüm. Villa Kunterbunt vs. Münchner Dachwohnung.Die Miete dürfte in etwa gleich hoch sein....